Über dieses Portal können Sie bei einem der mitwirkenden Partner einen Termin zur Corona-Impfung buchen.

Zur Terminvereinbarung benötigen wir Ihren Namen und Ihre Email-Adresse. Nach Auswahl der Impfstation und der Uhrzeit erhalten Sie eine Email, mit der wir Ihre Email-Adresse überprüfen können. In dieser Email finden Sie einen Link, über den der Termin fest gebucht wird. Nur wenn dieser Link angeklickt wurde, erhalten Sie in einer zweiten Email die Terminbestätigung.

Die hier erhobenen Daten werden nur für die Terminvereinbarung benötigt und 14 Tage nach Ablauf des Termins wieder gelöscht.

Welcher Impfstoff wird verimpft?
Menschen unter 30 Jahren sowie Schwangere und Stillende jeden Alters erhalten den Impfstoff von BioNTech, alle anderen Menschen über 30 werden mit dem Vakzin von Moderna geimpft. Für Erstimpfungen steht auch der Impfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung.

Wer kann sich impfen lassen?
Das Impfangebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger.

Für Erstimpfungen gilt ein Mindestalter von 12 Jahren. Bei Johnson und Johnson gilt ein Mindestalter von 18 Jahren.

Kinder zwischen 5 und 11 Jahren können derzeit nicht im Regelbetrieb in den Impfstützpunkten geimpft werden; für sie werden dort Sonderaktionen mit einem Kinderarzt und vorheriger Terminvergabe an festgelegten Impfstützpunkten organisiert. Die zweite Impfung empfiehlt die STIKO bereits ab 3 Wochen nach der Erstimpfung. Hierfür ist eine erneute Terminbuchung erforderlich.

Bei Zweitimpfungen muss die Erstimpfung mit BioNTech mindestens 3 Wochen und mit Moderna oder AstraZeneca mindestens 4 Wochen zurückliegen.

Die Boosterimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) kann bereits 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung verabreicht werden. Ausnahme: Johnson & Johnson – hier kann die Auffrischung bereits nach 4 Wochen durchgeführt werden. Eine Boosterimpfung können Personen erhalten, die einmal mit Johnson & Johnson, zweimal mit BioNTech, Moderna oder AstraZeneca geimpft wurden oder eine Kreuzimpfung bekommen haben (AstraZeneca plus Moderna oder BioNTech).

Die Boosterimpfungen für Jugendliche (12-17 Jahre) werden im Regelbetrieb in den Impfstützpunkten nach der aktuellen STIKO Empfehlung angeboten.

Genesene Personen sollen zur Vervollständigung ihrer Grundimmunisierung eine einmalige Impfung im Abstand von mindestens 3 Monaten zur Infektion erhalten.

Wichtige Hinweise
Der Zutritt ist nur Personen gestattet, die keine Symptome haben, die auf eine COVID-19-Erkrankung schließen lassen. Es ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Was muss ich mitbringen?

  • Terminbestätigung bei Terminbuchung
  • Personalausweis
  • Krankenversicherungskarte sofern vorhanden
  • Impfausweis sofern vorhanden